Aktuell
Home
Projekte
Awards
Kontakt
Konzept
Jobs
Kunden
Personen

RAG wird Evonik Industries
Brand Launch Inszenierung



1st phase

lol

Evonik Sprengung




Wer macht denn sowas? Wir.
Fassaden Inszenierung des Brand Launch der Evonik Industries im September 2007 über 14 Tage begleitend zur Teaser-Kampagne. Verhüllung der Konzernzentrale (früher RAG; ca. 40.000 Mitarbeiter) in der Essener Innenstadt. Verpuppung in drei Stufen als Konzept für den Wandel vom Industrie- zu einem Dienstleistungskonzern. Für die Metamorphose wurde das Hochhaus mit drei Schichten über jeweils 3.500 qm verhüllt und für die Lancierung des neuen Marken- Namens und Gesichts eindrucksvoll in Szene gesetzt.


Nippon Connection Filmfestival 2008
Kampagne
Nippon connection 08



Grüne Koi schwimmen über Neon Brücken, die sich unserer Umgebung materialisieren als Sinnbild für interkulturellen Austausch. Wir gestalten Nippon Connection 2008 – das größte Filmfestival für japanischen Film weltweit. Inklusive Design und Art Direction aller Medien.

Mit: Katja Baumann, Susanne Beck und Anne Nowitzki. Umsetzung des Trailers: M
agna Mana.



50 Jahre dit – Allianz Dresdner Global Investors
Bühnenarchitektur





Im Konzertsaal der Alten Oper Frankfurt rückt eine architektonische Inszenierung unter dem Motto - Aufbruch Wachstum Zukunft - den Gast in den Mittelpunkt der Veranstaltung. Ausgehend von der Bühne bilden medial bespielte Bänder eine dreidimensionale Skulptur. Sie löst die Distanz zur Bühne auf, der Gast wird Teil des Geschehens – das Bühnenbild entfaltet sich im gesamten Raum. Die Form für die Projektionsbänder entspringt einem Börsendiagramm, auf dem sich die Dynamik und die Stimmungen des Unternehmens medial abzeichnen. Befreit von der üblichen statischen Anordnung schafft das raumgreifende Spiel der Bilder signifikante Inszenierungen.



adidas Global Marketing Meeting 05
Bühnen- und Raumgestaltung, Grafik





„Impossible is nothing“
1.400 m2 große ovale Bühne mit drei großen verfahrbaren Laufstegen.
Eine Arena umrahmt das Spielfeld: auf der einen Seite eine Tribüne für die 4.500 Gäste – auf der anderen Seite eine 70 m breite und 9 m hohe mulitmedial bespielte Projektionswand. Einsatz von 40 Tänzern, 15 Stuntmen, 90 Statisten und aktuellen und ehemaligen Top-Athleten wie Franz Beckenbauer, Rudi Völler, David Beckham, Michael Ballack oder Zinedine Zidane. Am darauf folgenden Tag wird in der gleichen Halle vor 1.500 Gästen in einer hochwertigen Gala der Adi Dassler Award verliehen.

dreizueins war als Creative Architecture und Graphic zuständig für die Bühnen- und Raumgestaltung, sowie die Grafische Gestaltung im Raum.




Luminale 2006
Mediale Rauminszenierung, Beleuchtungskonzepte





Zur Luminale 2006 beteiligte sich dreizueins am Projektzusammenschluss »Allmende« (www.allmende.biz) mit einer interaktiven Medien-Installation: In der alten Sachsenhäuser Fabrik „die Ölmühle“ wurden hintereinander angeordnete, semitransparente Projektionsflächen mit animierten Grafiken bespielt.

Diese wurden interaktiv durch die Bewegung der Besucher mittels einer Kamera und von einem VVVV-Patch gesteuert. Die Überlagerung und Interaktion der verschiedene Grafiken entfaltete eine eindrucksvolle räumliche Wirkung und veränderte permanent Raum und Atmosphäre.


Vielen Dank an Jochen Leinberger für Programmierung und Meso für die kostenlose Bereitstellung der Software.




vdw award 2007
Kampagne und Typeface Design

vdw07 Type
#
vdw07




Sichtturm
Konzept, Entwurf


Offenbach TurmOffenbach Turm

Im Auftrag von Unit-Design, Frankfurt




vdw award 2006
Kampagne und Blut

vdw06 Poster

vdw06 ticket




Skelton
Licht Design, Produktentwicklung

skelton ON

Skelton OFF




Fresch, Design im Park
Interaktiver Pavillon "schellenursli"



Als Off-Veranstaltung zur Tendence Lifestyle richtet sich fresch an internationale Messebesucher und Aussteller sowie alle Freiluftliebhaber und Designinteressierten.
fresch ist eine gemeinsame Aktion von Gestaltern, die sich die Synergien von internationalem Messeplatz und lokalem Networking nutzbar machen.

Schellenursli spielt mit der Idee der Metamorphose. Vor dem Hintergrund des Weihers erhebt sich eine flügelartige Konstruktion, die mit reflektierender, semitransparenter Folie bespannt ist. Tagsüber treten diese Flächen mit der Umgebung in eine visuelle Interaktion ein. Abends bespielen animierte Projektionen, die den Bewegungen der Passanten und Besucher folgen, die gesamte Fläche und lassen eine lebendige, begehbare Leucht-Installation entstehen.




vdw award 2005
Kampagnen-Design, Web, Packaging




Jährlich kürt der Verband deutscher Werbefilmproduzenten e. V. (VDW) die besten und künstlerisch außergewöhnlichsten Werbefilmproduktionen. Mit dem vdw award werden die Wettbewerbsfähigkeit und Kreativität deutscher Produktionen dokumentiert. Für Group.IE gestalteten wir die gesamte Kommunikationskampagne des vdw award 06, die dieses Jahr unter dem Motto »Nur Geduld«.


Vatech Messestand
Konzept, Entwurf, Ausführung


Vatech Fairstand


In Kooperation mit ChoeHackhArchitekten.



Everybodys Boat
Prototypen Entwicklung




"Ein Boot wie ein Auto. schnell, bequem, wendig und sicher....
...das ist die Vision des Auftraggebers Everybodys Boat."
Als Aufgabe an das Design galt es die Charakteristika aus der Boots- und der Autowelt zusammenzubringen um ein neuartiges Fahrzeug zu gestalten. Das Boot ist als Katameran konzipiert um bei niedrigen bis mittleren Geschwindigkeiten ruhig und ohne große Wellenbildung dahinzugleiten. Für hohe Geschwindigkeiten wird der Hydrofoil aktiviert und das Boot „fliegt“ über das Wasser. Auch wenn das Boot aufgrund dieser Bauweise wesentlich schneller ist als ein übliches Sportboot, solte beim Design weniger das Sportliche als vielmehr Eleganz, Innovation und Komfort im Vordergrund stehen.




Ferienappartments Sabunike 806
Entwurf, Planung, Ausführung




Die in der Tiefe des Grundstücks kompakte Gebäudeform öffnet sich zur Strasse hin mit einer großen Dachterrasse und der darunterliegenden Anlieferung. Die somit abgeschirmten privaten Gartenbereiche erweitern die innenliegenden Räume und Funktionen nach Aussen. Das gesamte Grundstück wird als eine zu bebauende und nutzbare Fläche begriffen. Die vielschichtigen Übergange und Bezüge zwischen Innen und Aussen, sowie innerhalb des Hauses erzeugen eine Sequenz von Entdeckungen und laden zu einem dynamischen Erleben des Hauses ein. Eine Aussentreppe führt bis ganz nach oben zu einer kleinen Dachterrasse, die den Ausblick über die Baumwipfel zum Meer genießen lässt.




TBold
Schriftentwicklung

TBOLD Font


Schwarzkopf & Henkel
DIADERMINE B2B- und B2C-Kommunikation


Für die DIADERMINE Hautpflegeserien von Schwarzkopf-Henkel entwickelt dreizueins mehrere Print- und POS-Kommunikationskonzepte. Sowohl im Business-to-Business-Bereich, als auch direkt für den Endverbraucher. Dabei setzen wir auf aufwendige und extravagante Druck- und Verarbeitungsverfahren um die Produkte spannend und wertig in Szene zu setzen.



Das Modular Publishing
Kommunikations-Konzept, Gestaltung, Verpackungsdesign-Beratung


Modular Pack
Modular Pack Modular Pack
Modular Pack Modular Pack

Der Japanische Kendo-Schwertkämpfer steht als Parabel für die drei Ebenen: Ruhe (Meditation), Tradition (Ursprung) und plötzliche Dynamik. Sich treffende Diagonalen werden zu Richtungsgebenden Zeichen, die den interkulturellen Austausch symbolisieren.
Die Fotografie entstand in Zusammenarbeit mit Jörg . Die Verpackung entstand innerhalb eines Seminars der FH-Mainz unter der Leitung von Prof. Pape.




Schampus Magazin
Konzeption, Lay Out, Illustration, Fotografie






Nippon Connection 2002
Corporate Design, Kampagne, Typeface Design, Trailer

NC02-Poster
NC00 Logo



Maruchan

Ruder Katamaran
Produktentwicklung, Realisierung
Boot

Boot Ansicht


In Zusammenarbeit mit der HFG Offenbach unter der Leitung von Prof. Mankau.




WM Gruppe
Corporate Design, Typeface Überarbeitung

WM Gruppe
WM Gruppe TypeFace




Start

_Go to imprint